Kontakt
Gilde & Witt Elektrotechnik GmbH
Deichstraße 9
25554 Wilster
Telefon: 04823 1644
Telefax: 04823 1459


Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr und
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
08:30 - 12:00 Uhr

Beratung


Garagentor- und Jalousieantriebe

Sicherheit und Komfort - intelligent gesteuert

Elektronische Jalousiesteuerung mit Sensorauswertung
Steuerung (Quelle: Gira)

Anhand des praktischen Beispiels einer Steuerung für Garagentor- und Jalousienantriebe möchten wir Ihnen die Bussteuerung näher erklären, um den praktischen Nutzen hervorzuheben.

Mit einem Garagentorantrieb, einer Funkfernsteuerung und einer automatisierten Steuerung wird die Benutzung Ihrer Garage oder Halle komfortabler und sicherer. Sie können schon während der Anfahrt oder vor der Abfahrt das Garagentor durch die Funkfernbedienung per Knopfdruck öffnen oder durch zuvor programmierte Ereignisse und Zeiten das Tor selbstständig öffnen und schließen lassen. Somit können Sie ungehindert in die Garage fahren oder sie verlassen.

Neben dem Schutz vor Wind und Wetter für Sie und Ihre Fracht ergibt sich zusätzlich noch der nicht zu unterschätzende Aspekt der Sicherheit. Die Bussteuerung liefert dieser Anlage noch die nötige "Intelligenz". Beispielsweise können ein Windmesser und ein Regensensor installiert werden, welche in Kombination mit einer Zeitsteuerung oder einem Helligkeitssensor tagsüber das Garagen- oder Hallentor offen stehen lassen, damit Ihre Belegschaft ohne großen Zeitverlust ein- und ausfahren kann. Bei Regen, Wind und eintretender Dunkelheit wird hingegen das Tor automatisch geschlossen.

Die Integration eines sogenannten "Keyless"-Zugangssystems ist ebenfalls sehr sinnvoll. Eine Chipkarte oder ein Schlüsselbundtransponder wird vor einen Empfänger gehalten und daraufhin öffnet sich das Tor. Ebenso lässt sich diese Steuerung komfortabel über einen Fingerabdruckscanner realisieren. Nebenbei erfasst das intelligente System die Kommen- und Gehenzeiten der jeweiligen Personen.

Regen- und Windsensor
Regen- und Windsensor

Ein automatischer Jalousieantrieb schafft ebenfalls Komfort und Sicherheit für Ihre Firma.

Die komfortable Ansteuerung von Jalousien oder auch Garagentoren bleibt mit der Bussteuerung nicht auf Standardfunktionen beschränkt. Neben den erwähnten zeitabhängigen Steuerungen sind Licht- oder windstärkeabhängige Funktionen, auch in Kombination möglich. Natürlich bleibt die manuelle Steuermöglichkeit erhalten. Über Taster können Sie zum einen Jalousien oder Rolläden als Gruppe ansteuern, zum anderen aber auch jeden separat schalten.

Weiterhin können Sie bei Abwesenheit die Rolläden als Einbruchschutz und zur Abschreckung nutzen, indem bei Bewegung auf dem Grundstück oder beim versuchten Öffnen von Fenstern alle Rolläden runter fahren.

Mit Simulationsbausteinen können Sie während der Urlaubszeit Anwesenheit simulieren, indem Sich Jalousien oder Rolläden morgens automatisch öffnen und abends wieder schliessen - auf Wunsch auch helligkeitsabhängig. Auch hier können die Zeiten für jeden Tag individuell eingestellt werden - oder Sie zeichnen einen Zeitraum von zwei Wochen auf und lassen das Programm während Ihrer Abwesenheit ablaufen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG